Neuigkeiten

Betriebe unterstützen unsere Schule

Mit einer äußerst großzügigen Spende unterstützten die Firma Hawle und die Firma Scharmüller unsere Schule. Die neuen, leistungsfähigen Notebooks unterstützen die zeitgemäße Ausbildung unserer SchülerInnen, die auch die Lehrlinge der Zukunft sind.

Exkursion Fa. Roither - Austropressen

Auf Einladung der Firma Austropressen besuchten die SchülerInnen unserer technischen Fachbereiche den Tag der offenen Tür. Herr Roither führte uns durchs Unternehmen und gab uns Einblicke in die Tätigkeit des Unternehmens und in die vorhandenen Berufsfelder. Nach dem interessanten Rundgang gab es bei einem Schätzspiel einen Metallbausatz zu gewinnen. Nach einer Stärkung ging es wieder zurück nach Vöcklamarkt. Wir bedanken uns für die Einladung!  

Kennenlerntage 2018

Unsere noch junge Schulgemeinschaft fuhr bei traumhaftem Herbstwetter nach Nußdorf am Attersee. Dort wurden zu Wasser und zu Lande (Floßbau und Kajakfahren) Zusammenhalt und Teamgeist geschult. Am Abend gab es Köstlichkeiten vom Grill und geselliges Beisammensein. Nach dem Frühstück ging es beschwingt zum Egelsee hinauf, zu einer Rast beim Druckerhof und wieder hinunter zum wunderschönen Attersee, von wo wir vom Bus abgeholt wurden. Es waren für alle Beteiligten zwei wirklich tolle Tage! Bilddokumente gibts hier...

Exkursion Lehrwerkstatt MAN

Die PTS Vöcklamarkt besuchte am 15. Mai 2018 die Lehrwerkstätte der MAN-Werke in Steyr. Im Zuge dessen informierte ein Lehrling der Firma die Schüler/innen über die Vielzahl der verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort. Ein anschließender Besuch der Sonderausstellung im Arbeitsweltmuseum „Arbeit ist unsichtbar“ eröffnete den Schüler/innen eine kritische Perspektive auf die gegenwärtige Entwicklung der Arbeitswelt.

Finanzführerschein

Im aus fünf Schwerpunkten bestehenden O.Ö. Finanzführerschein Basic wurde den Schüler/innen der PTS Vöcklamarkt ein gewissenhafter Umgang mit Geld vermittelt. Am 26.6.2018 bekamen sie das erworbene Zertifikat in der Arbeiterkammer Linz verliehen.

Wir durften einen besonderen Gast bei uns an der PTS begrüßen: Dank der Vermittlung durch das Mauthausen Komitee Österreich kam der französische Autor Cyril Mallet zu uns und las aus seinem neuesten Werk "V2 - Raketen im Brauereikeller", das im Rahmen der diesjährigen Befreiungsfeier des KZ Zipf präsentiert wurde. Die offizielle Begrüßung erfolgte durch unseren Bürgermeister Herrn Six, der bei dieser Gelegenheit versprach, sich mit interessierten SchülerInnen an einem Nachmittag über eines der dunkelsten Kaptel unserer Geschichte, der Zeit des Nationalsozialismus, zu unterhalten.

Herr Mallet las einzelne Passagen aus seinem Buch vor, um unseren SchülerInnen einen Eindruck des Lagerlebens des KZs zu geben. Außerdem gab er Einblick in die Entwicklung der V2 Raketen, die Triebwerksprüfstände in Zipf und die Probleme, die dabei auftraten. Mehrmals betonte der Autor, dass es bei seiner Arbeit keineswegs um Schuldzuweisungen, sondern um die Aufarbeitung der geschichtlichen Fakten geht. Diese sollen auch späteren Generationen zur Verfügung stehen und ein mahnendes Zeugnis dafür sein, wozu sich Menschen durch Manipulation und Hetze hinreißen lassen...

Im Anschluss an den Vortrag gab es noch eine sehr interessante Diskussionsrunde.

Erlebnistag Litzlberg

Bei grauem Wetter machten wir uns auf den Weg nach Litzlberg zum ersten Erlebnistag. Niemand wusste genau, was uns erwarten wird, der Himmel grau, die Luft war kalt. Scheinbar nicht unbedingt perfekte Voraussetzungen, um selbst ein Floß zu bauen und es dann auszuprobieren.

Beim Badeplatz in Litzlberg wurden wir von unserem Betreuer Markus empfangen und nach einer kurzen Einführung begannen die Gruppen an ihren Wasserfahrzeugen zu arbeiten. Dabei entstanden wundervolle Gefährte, die dann auch von den Gruppen präsentiert wurden. Wir erfuhren ungeahnte Neuigkeiten, so stand z.B. ein Floß schon bei Jesus in Diensten und auch 1492 rückte es wieder ins Rampenlicht des Weltgeschehens. Und auf wundersame Weise tauchte es just an diesem Tag am Attersee auf...wink

Dann endlich durften die Werke der SchülerInnen ausprobiert werden und alle bestanden die Feuerprobe!

Nach dem Zerlegen und Verstauen der Materialien ging es zum Mittagessen ins Litz und nach köstlicher Stärkung zu Fuß über Gerlham nach Seewalchen, wo wir wieder vom Bus abgeholt wurden.

Leider konnten einige Jugendliche nicht teilnehmen, sie versäumten einen tollen Tag...

Weitere Impressionen gibts in der Rubrik "Bilder"...

Besuch der Glashütte

„Ich glaube, dass ein schönes Stück Glas so viel wie möglich von dem Atem enthalten sollte, der es entstehen ließ.“
Maurice Marinot

Wir, die Fachgruppen Handel/Büro und Persönliche Dienste, machten uns auf den Weg nach Schwanenstadt, um die Voralpenland Glashütte zu besuchen. Wir konnten miterleben, wie Glas mit viel Herzblut und Liebe zum Detail hergestellt wird. Das Team der Glasmacher arbeitet nach uralter Handwerkskunst. Bei der Vorführung der Glasmacher erfuhren wir alles über den Werkstoff Glas und dessen Produktion und Verarbeitung. Wir bekamen alle die Möglichkeit, selbst einen Wasserspender zu blasen. Dies war ein großer Spaß!

Zu Besuch bei der Firma Hawle

Unsere "Techniker" wurden eingeladen, die Firma Hawle in Frankenmarkt zu besuchen. Herr Mag. Lechner und Herr Schwab gaben uns Einblick in das Schaffen und in die Geschichte des Unternehmens. Nach einer interessanten Führung durften wir uns noch bei einer Jause stärken und kehrten mit einer einer Fülle an Informationen wieder zurück. Danke für die Einladung und die Betreuung!

Change your face

Durch gekonnte Schminktechniken schlüpften Schüler/innen in andere Persönlichkeiten und Gesichter. " Mal sehen, was dahintersteckt!"

Seite 1 von 2
Zum Seitenanfang